Warum Firma Latzke? Weil wir Leidenschaft für die Härte haben!

Ob Neulinge im Bereich der Härteprüfung oder langjährige Geschäftspartner, wir sind den Herausforderungen unserer Kunden im Bereich Härteprüfung gewachsen und bieten höchsten Standard und besten technischen Service.

Ihre Probleme und Anforderungen sind unsere Aufgabe und die nehmen wir uns zu Herzen. Unser Team bietet Ihnen das komplette Service-Portfolio an Härteprüfgeräten – von Inbetriebnahmen, über Kalibrierungen und Modernisierungen bis hin zu Reparatur und Wartung. Abgerundet wird unser Angebot durch ein breites Ersatzteil-Portfolio sowie ein attraktives Schulungsprogramm.


Wir bieten Ihnen Ihre maßgeschneiderte Härte-Lösung.

.

Gern gesehener Gast bei offiziellen Stellen

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir bei unserem langjährigen und zufriedenen Kunden, dem TÜV-Hessen mit unserem Service punkten können und TÜV-Hessen schon sehr lange zu unseren Kunden zählen dürfen.


Frau Baake, Head of Material Testing Laboratory vom TÜV Hessen schreibt über uns:

„Die Firma Latzke ist seit Jahren ein gern gesehener Gast und Dienstleister in unserem Haus“

.

Service-Techniker mit „Bastler-Gen“ überzeugt TÜV-Hessen

Unser stellvertretender Laborleiter und Servicetechniker Jörg Steiner, der nun bereits seit über 18 Jahren für uns als Techniker tätig ist, betreut seitdem TÜV-Hessen und daher freuen wir uns sehr über die lobenden Worte die uns von Frau Baake über LinkedIn erreicht haben.

.

„Herr Steiner ist der Mann, dem auch der TÜV Hessen schon seit Jahren seine Werkstoffprüfmaschinen zur Wartung und Reparatur anvertraut. Seine große Erfahrung, Expertise und das nötige „Bastler-Gen“, gerade bei alten Maschinen, machen ihn zum absoluten Fachmann auf diesem Gebiet. Danke #teamlatzke, danke Herr Steiner!“

Frau Baake, Head of Material Testing Laboratory vom TÜV Hessen

.

.

Das Team Latzke bedankt sich bei allen Kunden und insbesondere beim TÜV-Hessen und Frau Baake für das positive Feedback, das uns erreicht hat. Dies nehmen wir nicht als Grund uns Auszuruhen, sondern als Ansporn unseren Service zu erweitern und stets an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Härte-Frühstück – Neuauflage des beliebten Webinars

Nach der erfolgreichen Auflage im Jahr 2020, haben wir unser Webinar zum Thema Härteprüfung wieder aufgenommen.

Der Tisch ist gedeckt und Sie sind herzlich dazu eingeladen. Herr Latzke und Herr Dr. Schenuit geben Ihnen von März bis April eine Führung durch die Grundlagen der Härteprüfung und präsentieren Ihr Fachwissen in kleinen Blöcken von 30 Minuten in den kostenfreien Webinaren.

Unsere Zielgruppe ist breit gefächert, vom Laborleiter, über den Maschinenbediener zum Neuling in der Härteprüfung, heißen unsere zwei Referenten jeden Willkommen.

Grundlagen der Härteprüfung bei Kaffee und Brötchen

Bei Kaffee Brötchen geben Ihnen Sascha Latzke, Geschäftsführer bei LATZKE und Dr. Eduard Schenuit, Vorsitzender des VDI/VDE-GMA FA 3.23 „Härteprüfung“ Einblicke und Praxistipps zu Themen wie „Mobile Härteprüfung“, „Grundlagen der Härteprüfung“, „Kalibrierscheine lesen und verstehen“, „Rockwell im Detail“ und vielem mehr.
An insgesamt 10 Terminen laden wir Sie herzlich ein teilzunehmen und auch, am Ende jedes Webinars eigene Fragen einzubringen.

Terminkalender und Anmeldungen zu den jeweiligen Seminaren finden Sie hier

LATZKE Härteprüfung erweitert den Service – Herzlich willkommen EMCO-TEST!

ZwickRoell baut sein Portfolio im Bereich der Materialprüfung weiter aus und hat zum 1. Januar 2021 die Mehrheit der Anteile der Firma EMCO-TEST Prüfmaschinen GmbH übernommen. EMCO-TEST ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Härteprüfung mit Stammsitz in Kuchl, Österreich. 

Durch den Erwerb der Anteile von EMCO-TEST und die Aktivitäten bei der Tochtergesellschaft Indentec (UK), stärkt ZwickRoell die Kompetenz in der Härteprüfung. Den Kunden wird hierdurch ein umfassendes, innovatives Produktprogramm im Nano- bis Makrobereich angeboten.

Für die Service-Kunden von LATZKE und in EMCO-TEST in Deutschland und in den angrenzenden Ländern ist dies eine gute Nachricht, denn das Team von LATZKE verstärkt sich mit der etablierten Servicemannschaft von EMCO-TEST und betreut Sie mit nunmehr 13 Servicetechnikern in gewohnter Qualität und mit noch breiterem Leistungsangebot in puncto Service und Aftersales.

Testen Sie uns doch einfach – wir freuen uns auf Sie!

WEBINAR: Härte-Frühstück bei LATZKE, dienstags und donnerstags im Mai und Juni, 10:30 Uhr (kostenfrei)

In 30 Minuten erfahren Sie Praktisches und Wissenswertes rund um die Härteprüfung.

Härte ist der mechanische Widerstand, den ein Werkstoff dem mechanischen Eindringen eines anderen Körpers entgegensetzt. Je nach der Art der Eindringung unterscheidet man verschiedene Härteprüfverfahren.

Härtekennwerte sind auch ein Maß für das Verschleißverhalten von Materialoberflächen. Harte Brillengläser zerkratzen weniger, gehärtete Zahnräder nutzen sich weniger ab.
[Quelle: wikipedia.de]

Eine Möglichkeit etwas mehr über die Härteprüfung zu erfahren, bietet unsere kostenfreie Webinar-Reihe zu Grundlagen der Härteprüfung.

Hierbei werden Sie von Sascha Latzke in kleinen gut bekömmlichen Blöcken von jeweils circa 30 Minuten durch die Welt der Härteprüfung geleitet und erfahren so Wissenswertes zu den einzelnen Härteprüfverfahren – und das zur besten Frühstücks-Zeit, zweimal pro Woche im Mai.
Als Co-Moderatoren und Experten sind unter anderem zu Gast: Dr. Eduard Schenuit (Branchenmanager Metall bei ZwickRoell) und Mathias Glashauser (Leiter ZwickRoell Academy).

Die Inhalte auf einen Blick:

  • Grundlagen der Härteprüfung nach Rockwell, Brinell, Vickers & Knoop
  • Umsetzung der Normen in die Praxis inkl. Probenvorbereitung
  • mobile Härteprüfung inkl. Probenvorbereitung
  • Härtevergleich & Umwertung von Härtewerten
  • gerätespezifische Besonderheiten & Fehlervermeidung
  • Zum Abschluss jedes Webinars bekommen die Teilnehmer die Gelegenheit noch einige Fragen an unsere Experten zu stellen

Zielgruppe:

Einsteiger in der Härteprüfung, Labormitarbeiter, Qualitätsprüfer, Prüfstellenleiter und Planer sowie Maschinenbediener

Termine

Wir sind für Sie da – ausgeweiteter Service und zusätzlicher Schutz

Auch im Rahmen der Inbetriebnahmen von neuen Härteprüfmaschinen und Modernisierungspaketen steht die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Kunden an erster Stelle. Deshalb haben wir uns darauf entsprechend eingestellt:

* Jeder Servicetechniker von LATZKE hat in seiner PSA zukünftig neben Schutzbrille und Handschuhen eine Maske für Mund und Nase sowie für Inbetriebnahme- und Schulungs-Situationen ein FaceShield – so sind unsere Kunden und Servicetechniker auch im technischen Gespräch noch besser geschützt

* Im Service und bei der Kalibrierung arbeiten wir autark und brauchen keine Unterstützung aus Ihrem Hause. Übergaben können problemlos mit empfohlenem Sicherheitsabstand durchgeführt werden.

* Wir bieten Ihnen unseren Service auch zu Randzeiten an z.B. früh morgens, spät abends oder am Samstag & Sonntag, um Kontakt mit Ihren Mitarbeitern zu vermeiden.

Unser Innendienst und die Hotline sind wie gewohnt für Sie da und freuen sich auf Ihre Anfrage.

LATZKE ist auch in Zeiten von Covid-19 für Sie da

Täglich verändern sich Nachrichten über die Ausbreitung des COVID-19, dennoch erreichen Sie Ihre Kontakte bei uns im Unternehmen (Außendienst, Service, Hotline, …) wie gewohnt und wir stehen Ihnen mit unserem Service- und Beratungsangebot jederzeit zur Verfügung.

Gerade jetzt kann es Sinn machen, Inspektionen und Kalibrierungen Ihrer Maschinen vorzuziehen. Dadurch stellen Sie sicher, dass Ihr Maschinenpark nach den Maßnahmen wegen COVID-19 wieder voll einsatzfähig bereitsteht.

Bei LATZKE schenken wir der aktuellen Situation höchste Aufmerksamkeit. All unsere Bemühungen sind auf die möglichst reibungslose Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern vor Ort ausgerichtet, um Auswirkungen des Covid-19 so gering wie möglich zu halten. Die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Kunden steht an erster Stelle. Deshalb haben wir uns entsprechend vorbereitet:

  • Wir stellen sicher, dass nur Techniker zu Ihnen kommen, die vorher in keinem der Risikogebiete waren und gesund sind.
  • Aktuell vermeiden wir Hotelübernachtungen
  • Für Kunden, die nicht ohne Hotelübernachtung erreicht werden können, reisen Teile unserer Servicemannschaft derzeit im Wohnmobil zu Ihnen. So werden auch unterwegs Kontakte auf ein absolutes Minimum reduziert
  • Unsere Servicetechniker arbeiten autark und brauchen keine Unterstützung aus Ihrem Hause. Übergaben können problemlos mit empfohlenem Sicherheitsabstand durchgeführt werden. Bei Bedarf können wir auch ganz auf eine Übergabe/Unterschrift verzichten. Wir vertrauen hierbei auf unsere langjährige Zusammenarbeit mit Ihnen.
  • Wir bieten Ihnen den Service auch zu Randzeiten an z.B. früh morgens, spät abends oder am Samstag & Sonntag, um Kontakt mit Ihren Mitarbeitern zu vermeiden.

Unser Innendienst und die Hotline sind wie gewohnt für Sie da und freuen sich auf Ihre Anfrage.

Unsere Kollegen von ZwickRoell in Ulm haben darüber hinaus eine eigene Infoseite zu den aktuellen Services geschaltet: Schauen Sie doch mal vorbei:
https://www.zwickroell.com/de-de/news/services-corona

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung

mit freundlichen Grüßen
Sascha Latzke

HärtereiKongress Köln 2019

Vom 22-24.Oktober 2019 findet erneut der Härtereikongress in Köln auf dem Gelände der koelnmesse statt.

Sie finden uns dort zusammen mit den Kollegen von ZwickRoell auf dem Stand B-110/C-119. Auf unserem Stand präsentieren wir Ihnen eine breite Auswahl unseres Portfolios rund um die Themen Härteprüfung, Modernisierung mit testXpert, Metallografie und Verbrauchsmaterial. Natürlich stehen Ihnen unsere technischen Berater auch zu allen anderen Fragen zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Erfolgreiche Re-Akkreditierung – Scope erweitert – neue Urkunde online

Ende Juli – pünktlich vor Ablauf der bisherigen Akkreditierungsurkunde – erhielten wir unseren Akkreditierungsbescheid und sind nun erfolgreich re-akkreditiert nach der neuen DIN EN ISO/IEC 17025:2018. Im Zuge der Re-Akkreditierung haben wir für unsere Kunden den Scope in Bezug auf Härtekalibrierungen nochmals erweitert und können nun neben den bisherigen Verfahren Rockwell, Brinell und Vickers auch Kalibrierungen für Härteprüfmaschinen nach Knoop sowie Kugeldruck (DIN EN ISO 2039-1) anbieten und durchführen.

Unsere neue Urkunde finden Sie hier zum Download.

FACHMESSE Härteprüfung und Metallografie am 26.&27. Juni 2019 bei LATZKE

Dieses Jahr findet vom 26. bis 27. Juni die Fachmesse Härteprüfung und Metallografie bei LATZKE Härteprüfung in Wiehl statt, zu der wir herzlich einladen.
Seit 24 Jahren steht der Name LATZKE für leidenschaftliche Lösungen und Dienstleistungen rund um das Thema Härteprüfung. Sichere Prüfergebnisse, signifikante Prüfzeitverkürzung und intelligente Vernetzung – auf der diesjährigen Fachmesse warten an beiden Tagen von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr wieder spannende Themen aus der Welt der Materialprüfung auf Sie. Entdecken Sie auf über 400 m² Ausstellungsfläche, gegliedert in drei Themeninseln, die Welt der Härteprüfung und Probenvorbereitung. Diskutieren Sie mit unseren Experten, wie intelligente Prüftechnik zu sicheren Prüfergebnisse führt. Neben den zahlreichen Exponaten und Produkthighlights gibt es auch praxisnahe Fachvorträge zu hören.

Vortragsprogramm

Mittwoch, 26. Juni 2019
10:00 Uhr Mobile Härteprüfung – Grundlagen, Grenzen & Möglichkeiten der
mobilen Härteprüfung an Bauteilen
Hendrik Siebert

11:00 Uhr Sichere Prüfergebnisse in der Härteprüfung
Mathias Glashauser

13:30 Uhr Lesen, Verstehen und Interpretieren von Kalibrierscheinen
Sascha Latzke

14:30 Uhr Tipps & Tricks für den Umgang mit ZwickRoell’s testXpert
Mathias Glashauser

Donnerstag, 27. Juni 2019:
10:00 Uhr Mikroskopie schnell, einfach und richtig – Grundlagen und Fehlervermeidung
Oliver Pacha

11:00 Uhr Mach`mal eben einen Eindruck – Basics der Härteprüfung Rockwell, Brinell, Vickers und mehr
Ralf Freck

13:30 Uhr Sichere Probenvorbereitung für die Härteprüfung – Schnell. Einfach. Nur mit Wasser.
Grundlagen der Metallografie
Cees van Gelderen

Zusammenarbeit WINTER und LATZKE

Im Vertriebsgebiet Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Fürstentum Liechtenstein, Dänemark wird der Produktbereich der bewährten Nasstrennschneidmaschinen Cuto20, Cuto35 und WetCut55 aus dem Hause WINTER exklusiv durch Fa. LATZKE vertreten.

Fa. LATZKE Härteprüfung GmbH mit Sitz im nordrhein-westfälischen Wiehl ist ein ausgewiesener Spezialist im Bereich Härteprüfung und Metallografie. Gegründet im Jahr 1995 wuchs das Unternehmen zu einem Full-Service-Partner rund um das Kerngeschäft der Härteprüfung und verfügt mittlerweile neben dem umfangreichen Serviceangebot über ein DAkkS-akkreditiertes Kalibrierlabor für ISO & ASTM-Kalibrierungen. Abgerundet wird die Angebotspalette durch Generalüberholungen von Geräten zur Härteprüfung und Metallografie, Verbrauchsmaterialien wie Härtevergleichsplatten, Eindringkörper und Metallografie-Produkte sowie Reparaturen und Ersatzteile für viele Geräte verschiedenster Hersteller. Die Fa. Latzke Härteprüfung GmbH ist Teil der ZwickRoell-Gruppe und wird vertreten durch die beiden Geschäftsführer Sascha Latzke und Andreas Seifert.

Fa. WINTER ist seit 1946 im Sondermaschinen- und Anlagenbau tätig. Im Produktbereich Feinwerkstechnik entwickelt, fertigt und liefert Fa. WINTER seit mehr als 40 Jahren Nasstrennschneidmaschinen für die Metallografie. Fa. WINTER wird vertreten durch die drei Geschäftsführer Stefan Winter, Thomas Winter und Dr. Markus Osterloh.

Nicht nur beide Unternehmen profitieren von der Zusammenarbeit, sondern auch die Kunden, die auf ein umfangreiches Know-how und durch die Zusammenarbeit eine effiziente Servicestruktur zurückgreifen können.

Ratingen & Wiehl, im Februar 2019